Das Entdecker-Mobil: Die Heiligtumsfahrt Aachen nimmt Fahrt auf!

14 Bilder

Zum ersten Mal kommt die Heiligtumsfahrt Aachen bereits im Vorfeld direkt zu den Menschen – in Form eines umgebauten und elektrisch betriebenen Street-Scooter. Das grüne Entdecker-Mobil wird im gesamten Bistum Aachen unterwegs sein. Es greift das Motto der Wallfahrt „Entdecke mich“ auf und Iädt Interessierte dazu ein, spielerisch und kreativ auf Entdeckungsreise zu gehen. An Bord unter anderem ein täuschend echter Nachbau des Marienschreins, ein virtueller Rundflug durch den Aachener Dom und vieles mehr für kleine und große Entdecker.

„Mit dem Entdecker-Mobil wollen wir dorthin fahren, wo die Menschen sind und sie begeistern von der Faszination sowie Strahlkraft der Heiligtumsfahrt, die seit vielen Jahrhunderten tausende Pilger Aachen zieht. Denn auch heute haben uns die Heiligtümer im Aachener Dom viel zu sagen“, sagt Dompropst und Wallfahrtsleiter Rolf-Peter Cremer. Begleitet wird der Street-Scooter von vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern. Sie führen Interessierte durch die einzelnen Stationen des Mobils. 

Außerdem haben Pfarreien, Einrichtungen und Verbände die Möglichkeit, das Entdecker-Mobil auszuleihen. Weitere Informationen dazu gibt Nadine Braun.

Die nächsten Termine

  • Freitag, 24. Juli 2020, Annakirmesplatz, Düren, 14 - 21 Uhr
  • Sonntag, 23. August 2020, Mönchengladbach
  • Sonntag, 20. September 2020, "Tag der Mobilität", Mönchengladbach 
  • Freitag, 23. Oktober 2020, Wochenmarkt, Herzogenrath-Kohlscheid

 

Nadine Braun (c) Bistum Aachen - Andreas Steindl

Nadine Braun

Pilgerbüro

Klosterplatz 7
52062 Aachen
Die Heiligtumsfahrt nimmt jetzt richtig Fahrt auf!

Die Heiligtumsfahrt nimmt jetzt richtig Fahrt auf!